Wehrgrabenfest 2019

07-09-2019

Wehrgrabenfest 2019

12:00 – 03:00


Floh- & Kreativmarkt, Spiele, Liveacts, Djs, uvm.


Beginn 12:00 Uhr


In & Outdoor


Freiwillige Spende


Veranstalter: Initiative Wehrgrabenfest


https://wehrgraben.jimdo.com/wehrgrabenfeste/


WEHRGRABENFEST – gaswerkgasse, maw parkplatz / steyr


7.9.2019 ab 12 uhr


Willkommen beim Wehrgrabenfest! Vor der Kulisse des historischen Wehrgrabens laden wir zu einem Straßenfest mit Floh- und Kreativmarkt, internationaler Küche, live Musik, Kindertheater und Wasserspielen.

Einst wurde mit diesem Fest die Forderung transportiert die Zuschüttung des verzweigten Gerinnes der Steyr im Herzen der Stadt zu verhindern. Heute wird diesem Umstand und den damaligen AkteurInnen mit Respekt gedacht, da erst durch diese Initiative ein Umdenken erfolgte und der Bestand gerettet werden konnte.

Nachmittags sportliches mit der FLUSSWELLE, Kindertheater mit ZATSCH & DAS ZWERGIALE TAGEBUCH, Platzmusik mit DAS SCHREI die die stille zerbrechen und den lärm erklären, ROMAN & PEPE die von ost nach süd ost tanzen, DJ GELBTON mit maker-techno und grooviges wie tanzbares der PASSION CONNECTION.

Parallel öffnet das MUSEUM ARBEITSWELT seine Pforten und bietet eine spezial Vermittlungstour. Nicht passiv konsumierend, sondern fühlend, kombinierend und detektivisch: ESCAPE THE MUSEUM!

Abends im Kulturverein röda psychedelischer space-dub-krautrock mit VILLALOG sowie wolkenverhangener indie rock mit JUNGER.


Eintritt frei.


im röda, großer Saal, ab 22 Uhr


JUNGER

Wer vom Leben noch nicht gänzlich aller Illusionen und Emotionen beraubt wurde, der ist bei JUNGER richtig. Denn die vier Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, die kleinen noch verbliebenen Inseln der verborgenen Sehnsüchte zu ergründen. Man hat das Gefühl einer alten Seele zuzuhören, wenn Sänger und Mastermind Hans-Peter Junger mit charismatischer Stimme seine Geschichten von der Liebe und vom Scheitern, von Leid und Leidenschaften vorträgt, während sich melodienreich sanfter „laid-back“ Sound in die Gehörgänge der Zuhörer spült, ehe unvermittelt tobend einen Orkan losbricht, bis Deck und Luken geflutet sind. Ehrlich und authentisch kommt dabei ihre Musik daher, die wie ein gut gelagerter und lange gereifter Whisky schmeckt. Und immer wo JUNGER vor Anker gehen, wartet ein Live-Erlebnis inklusive Gänsehautgarantie. Kurz: Wolkenverhangener Indie-Rock

https://www.junger.band/


VILLALOG

Der Gitarrist Michi Duscher und der Elektroniker Marc Muncke haben sich im Wien der ausgehenden 1990er zusammengetan, um als villalog elektronische Beats und Früh-70er-Gitarrenmusik im Zeichen von Kraut und Psychedelik zu verbinden. Einige Jahre später gesellte sich Bernhard Fleischmann am Schlagzeug dazu, im Trio werkt man seitdem an einer lustvoll-krautigen Fusion von Disco und Glamrock, Tanzmusik und Improvisation. Das sehr gute aktuelle Album „Spacetrash“ (Klangbad) ist in Zusammenarbeit mit Hans-Joachim Irmler von der Band Faust entstanden. In seinem lässigen Groove und seiner Lust am Eigensinn schreibt es die Geschichte von Bands wie Neu! und La Düsseldorf gelungen fort.

Mit repetitiven Sound-Mantras, analogen Synthesizern, Live-Schlagzeug, sparsam eingesetzten Gitarren-Licks und trippigen Gesangslinien kredenzen die drei Soundtüftler einen elektrifizierten, krautrockigen Soundtrip, in dem Raum und Zeit oszillieren. Dabei entspinnt sich ein unwiderstehlich hypnotischer Groove, dem man sich gerade auch live nur schwerlich entziehen kann: Psychedelischer Space-Dub-Krautrock!

http://www.sra.at/band/11968
https://www.youtube.com/watch?v=5w0eJdsF5AE


Ausklang mit DJ Vapcici und Koala LumpiIn im kleinen Saal.

Categories: