röda PUNK-CORNER feat. SEVEN SIOUX | DEMENZIA KOLEKTIVA | CVNTISIDE

07-09-2018

röda PUNK-CORNER feat. SEVEN SIOUX | DEMENZIA KOLEKTIVA | CVNTISIDE

21:00 – 04:00

kleiner saal

Eintrittspreise

Mitglieder Vorverkauf Abendkassa[/t] VVK Online VVK Steyr
10€ 10€ 12€ online röda beisl, Ishiko

Beginn: 21:00 Uhr // Einlass: 19:00 Uhr
►TICKETINFO
►als röda Mitglied zahlst du immer den günstigsten Preis – werde Mitglied!

In memoriam Harald „Huckey“ Renner & Mike Glück


SEVEN SIOUX (1988 – 2018)
Oktober 1988, Linz, (alte) Stadtwerkstatt: 7 SIOUX in der Besetzung Horst Buttinger (Gitarre), Peter „Hofi“ Hofstätter (Bass), Rainer Krispel (Stimme) und Harald „Huckey“ Renner (Schlagzeug) spielen ihr erstes Konzert, mit Lila Vila und Dead Souls (der Fuckhead Vorgänger-Band).

Gut 30 Jahre später spielt die Band wieder live. Horst hängt sich wie vor 3 Jahrzehnten in der Friedhofstraße in Urfahr eine Gitarre um, Rainer stellt sich hinter ein Mikrophon. Am Schlagzeug wird Pezzy Bonecrusher sitzen, bei den Band-Aktivitäten 2005 bis 2012 der „drummer of choice“. Am Bass neu ist Mike Glück, seines Zeichens auch nicht erst seit gestern im Zeichen des „guten Tons“ (Dharma Bums Insane, röda, Hirschmugl & Glück, Youngdozer …) unterwegs.

Dass Freund und Genosse Huckey, der beim röda-Benefiz 2002 in der Linzer Kapu noch einmal der trommelnde Motor und die rhythmische Seele von 7 Sioux war (und wie!), dabei nicht mehr auf diesem Planeten weilt, scheisst die Band von traurigen Herzen an.

Und jetzt ist auch noch Mike von uns gegangen,… aufgrund des unerwarteten Todes ihres Neo-Bassisten Mike Glück wollten Seven Sioux die Show am 07.09. fast absagen. Schmerzerfüllt aber in herzlicher Erinnerung an Mike wird der röda Punk-Corner dennoch mit Seven Sioux stattfinden…



Demenzia Kolektiva
gründeten sich 2009 in Wien. Geboten wird Punkrock der alten Schule mit catchy Melodien, eingängig, packend, extrem hitlastig und getragen durch die wunderbare Stimme von Sängerin Caro.
Irgendwo zwischen klassischem Punkrock, etwas frühem Anarcho-Punk und ganz viel 77er-Sound, neben alten Helden wie den Buzzcocks stehen hier aktuelle Bands wie Baboon Show, Terrible Feeelings und vor allem No hope for the kids zur Seite, gleichzeitig sind Demenzia Kolektiva durch den Gesang und die spanischen und englischen Songtexte aber extrem eigen, vielseitig und abwechslungsreich. Die Band hat Ecken und Kanten, kein Song klingt gleich und trotzdem passt alles wunderbar zusammen. Nach einer Lp und einer Split 7“ mit Dim Prospects arbeiten sie nun an einem neuen Album.

Line Up:
Caro Demarchi Gonzales – Vocals / Gitarre
Matthias „ Mots“ Nimpfer – Bass
Dieter Kienast – Gitarre
Thomas „Thomsn“ Kern – Drums

https://demenziakolektiva.bandcamp.com/


Cvntiside aus Linz haben sich voll und ganz dem Hardcore/Punk im Stil von Black Flag und Dead Kennedys verschrieben.

https://www.facebook.com/cvntiside

Categories: