OKABRE plays SAYAT NOVA & NI live

29-08-2020

OKABRE plays SAYAT NOVA & NI live

20:00 – 00:30

grosser saal


Okabre plays Sayat Nova
Echtzeitfilmvertonung


Sayat Nova / Cvet Granada / The Colour of Pomegranates
Sergej Paradžanov, AM 1969, 79 Min.
Drector, Screenplay: Sergej Paradžanov, Director of photography: Suren Shakhbazian
Film editing : Maria Ponomarenko Cast : Sofiko Chiaureli, Melkon Alesksanyan
Alternative Score: Kollektiv Okabre

Ob im Filmcasino Wien, Moviemento Linz , Cinema Paradiso, Babylon Berlin, der Arena, auf diversen Kunst- und Musikfestivals oder im Belvedere 21.
Das Kollektiv Okabre vertont filmische Kunstwerke live vor der Leinwand.

In ihrem aktuellen Programm, in Kooperation mit der Filmstiftung trigon-film, widmen sie sich der Neuvertonung des Filmes
„Sayat Nova – The Colour of Pomegranates “ von Sergej Paradžanovaus dem Jahre 1969.

„ … Every layer of society is going – they sense their genes in the picture. It wasn’t the subject, it wasn’t the established canons of the fate of the poet – conflict with the tsar, conflict at court, the banishing of the poet from the palace, wordly life, the monastery – these were not the points of my scenario, but the colors, the accessories, the details, of the daily life that accompanied the poetry.“ Sergej Paradžanov

Die furchtlose Liebe zu den Menschen und den Dingen bebildert Sergei Parajanovs Leben und Kunst. Tableaus, die Paradschanow umblättert wie Buchseiten. Seine Filme gehören zu den bildmächtigsten und poetischsten innerhalb des filmgeschichtlichen Kanons. Während Parajanov von Zeitgenossen wie Fellini, Godard oder Tarkovski für seine Arbeiten bewundert wurde, unterlagen diese in der Sowjetunion der Zensur. Er selbst wurde mehrmals inhaftiert und später mit Arbeitsverbot belegt. Heute lassen sich – von Madonna bis Nicolas Jaar – die Bildmotive aus seinen Filmen, Bildern und Skulpturen als Zitate und Reverenzen in vielen Facetten der Popkultur und der Kunstszene wiederfinden.

Einführung zum Film von Stefan Rois


Trailer Filmkonzertreihe Okabre plays Sayat Nova 2020
https://www.youtube.com/watch?v=251gFI2AUBE&t=37s


Website:https://okabre.com


____________

NI
dedoda
Treffen sich Schneider, Patton, Zappa und Bach. Alle trinken sehr starken Kakao. Plötzlich legt das Pferd hinter der Bar eine Platte auf: „dedoda“, das dritte Album von NI. Alle feiern die Scheibe ab als gäbe es kein Morgen. Kein Witz. Wenn sie nicht gestorben sind, dann feiern sie noch heute.
Komplexe Kompositionen, Noiseattacken, Lachanfälle. Immer noch drei E-Gitarren und ein Schlagzeug, immer noch lieblich-vertrackt und warmherzig-brutal, immer noch durchgeknallt und genialisch. NI spielen keine Riffs. Sie spielen RiffRaffRapunzelRhythmoRabauki, sie versetzen und stapeln, metarocken, subrocken, rockrocken, schieben dem RiffRaffRatzFatz ein kleiner RamboFigaroWischWusch unter, sie legen 4D-Ornamente, lassen sie schweben und brüten unterdessen Poltergeister aus, RitschRatschAlabasterRiffRaffHammurabiRiff, da staunen die Haie
und das Flachdach wundert sich.
Noch nie wurde so viel gesungen bei NI. Alle vier Bandmitglieder stimmen ein: Hoho! Jo! Na! Gscheid! Bled! De do da! Uh! Sie bellen feingehackte Silben, zwischen zwei Takten zeugen sie ein Dada und tragen es gregorianisch aus, das kompakte Minimalösterreichisch wird im Kanon zur Lautpoesie.
NI bleiben in Bewegung und sich damit treu, sie bleiben ein Gesamtkunstwerk. Zu jeder neuen Platte gibt es neue passende Bühnenoutfits. Diesmal sind es dunkelpinke Overalls, denen weiße
Figurationen entwachsen. Passende Hüte gibts obendrein oben drauf.
„dedoda“ ballert freundlich ins Gehirn, zieht die Mundwinkel gen Firmament, öffnet das Herz von Mensch und Kobold gleichermaßen. Wenn die noch besser werden, wechsle ich das Universum.
(„Stephan Roiss“)
https://nimusic4.bandcamp.com/album/dedoda-zach021-rw026
https://niversum.wordpress.com

______________
OKABRE plays SAYAT NOVA & NI live
Samstag, 29.08.2020
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: € 14/15/16 | Oeticket: https://roeda.kupfticket.at/events/okabre-plays-sayat-nova-ni-live/
Echtzeitfilmvertonung & Konzert
Gr. Saal


 

Categories: , , , , ,