Die Goldenen Zitronen

16-09-2017

Die Goldenen Zitronen

21:00 – 00:00

grosser saal

Eintrittspreise

Mitglieder Vorverkauf Abendkassa[/t] VVK Online VVK Steyr
17€ 18€ 21 online röda beislIshiko

Beginn: 21:00 Uhr // Einlass: 19:00 Uhr
►TICKETINFO
►als röda Mitglied zahlst du immer den günstigsten Preis – werde Mitglied!

Die Kultband aus Hamburg beehrt uns zum 20-jährigen Jubiliäum nach ihren legendären Konzerten von 1998 und 2001 endlich wieder im röda!

1984 als Fun-Punkband gegründet verfolgten sie ab den 1990er Jahren einen Crossover-Stil zwischen Punk und Hip Hop. Ihre Texte haben seitdem eine zunehmend gesellschaftskritische Tendenz. Sie gelten als Vorläufer der Hamburger Schule, mit der sie sich jedoch kritisch zB. mit dem Album Dead School Hamburg (Give Me A Vollzeitarbeit) auseinandersetzten. Seit den 2000er Jahren kamen elektronische Elemente, experimentelle musikalische Formen und Krautrock-Einflüsse hinzu. Ihre Texte haben oft einen politischen Bezug, vom Punkrock blieb also nur mehr die Punk-Attitüde.

Die Goldenen Zitronen gehören mit über dreißig Jahren Bandgeschichte, zwölf Studioalben und vielen Kollaborationen mit so unterschiedlichen Künstlern wie Peaches, Franz Josef Degenhardt, DJ Koze und Chicks On Speed zu den einflussreichsten Bands Deutschlands. Charterfolge waren ihnen nie beschieden, da die Band Angebote von Majorlabels stets ablehnte, denn um kommerziellen Erfolg geht es den Jungs um Sänger Schorsch Kamerun und Multiinstrumentalist Ted Gaier auch gar nicht. Und das wiederum macht sie umso sympathischer.
Schön also sie am 16. September 2017, nach fast genau 16 Jahren, erneut in Steyr begrüßen zu dürfen.


Auf die Frage des elften Albums „Who’s Bad?“ kann es nur eine Antwort geben“ thegap.at

„Sexy Hoffnungslosigkeit“ SZ.de
„Neuland, halt’s Maul“ plattentests.de
„Who´s Bad“ musikexpress.de
„Zum Unbehagen der Wirklichkeit“ wienerzeitung.at





Categories: , , , ,