24. April 2017

Ein Platz für Musiker in Steyr!

martina

No Comments

Ein Platz für die Musiker in Steyr!

Du bist Musiker und hast Lust dich in gemütlicher Atmosphäre mit anderen Musikern auszutauschen, zu plaudern oder gemeinsam zu jammen? Der Kulturverein röda im Steyrer Wehrgraben bietet nicht nur beste Konzerte im oberösterreichischen Zentralraum und Proberaume für Bands sondern auch mit zwei Veranstaltungsformaten Musikern einen Platz zum Austausch.

2 Formate für Musiker: Jazz Jam und Open Stage

Der monatliche „Jazz Jam“ – jeden ersten Donnerstag im Monat – ist der Treffpunkt für Musiker und Musikliebhaber. Den Abend eröffnet immer eine vom Musiker Lukas Wellstädt kuratierte Band mit Fokus Jazz – in allen Variationen. Danach ist die Bühne frei für alle Musiker und gemeinsamen Jammen angesagt. Bei der „Open Stage“ welche einmal im Quartal am Programm steht, dürfen die Musiker selber auf die Bühne und ihr Können beweisen. Für das Publikum ergeben sich dadurch immer spannende Abende, denn man weiß nie, was einen erwartet. Von Singer-/Songwriter bis Hip Hop und Lesungen bis zu Poetry war schon alles dabei! Musiker können auf diese Art und Weise erste Bühnenerfahrung sammeln und bekommen erstes Feedback auf ihren Auftritt. Spontan wird auch hier nach den Auftritten gemeinsam weitergejammt und Musik gemacht. Anmelden für die Open Stage kann man sich unter roeda@roeda.at.

Der Jazz Jam und die Open Stage sollen nicht nur dem Publikum zur Unterhaltung dienen, sondern Musiker in Steyr vernetzen und das gemeinsame Musizieren fördern. Beide Veranstaltungen haben keinen Eintritt, nur beim Jazz Jam bittet das Kulturhaus um Spenden für die auftretenden Musiker.

Termine

Nächster Jazz Jam: Sean Noonan (us) 5.10.2017
Nächste Open Stage 20.10.2017

Leave a Reply

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*